Mein Geburtstag auf dem Erlebnispfad Steinbachtal - Insidertipps - Reiseführer - Urlaub im Fuldatal
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Mein Geburtstag auf dem Erlebnispfad Steinbachtal

, © Verkehrsamt Ronshausen Bild vergrößern
Kindergeburtstag auf dem Erlebnispfad Steinbachtal
© Verkehrsamt Ronshausen

Ich heiße Adele und bin 6 Jahre alt. Eigentlich lebe ich mit meinen Eltern und meinen beiden Schwestern Annika und Amalya in New York. Aber unseren Sommerurlaub verbringen wir jedes Jahr in Deutschland bei meinen Großeltern in Ronshausen und da gibt es den Erlebnispfad Steinbachtal – eine super Einrichtung!

In diesem Jahr ging mein größter Geburtstagswunsch in Erfüllung. Meine Großeltern schenkten mir eine moderne Schnitzeljagd mit GPS auf diesem Erlebnispfad. Es war einfach toll. Ich hatte alle meine Freunde, darunter auch zwölfjährige Jungs aus der Nachbarschaft, zum Einstieg am Ronshäuser See beim Boot „Beppo“ eingeladen und dann ging es los.

Als Geburtstagskind durfte ich das GPS-Gerät bedienen und alle meine Gäste mussten in der Spielfolge die Entschlüsselungen der Fundorte vornehmen. Zuerst kamen wir zum Wackelsteg und fanden den Cache auch relativ schnell. Jeder durfte sich einen Decknamen zum Eintragen im Logbuch überlegen. Dann ging es weiter bis zur Station Kletterbock. Nachdem wir den Cache am Hang gefunden und eine Rutschpartie zum Besten gegeben hatten, wurde erst einmal geklettert.

Bei der nächsten Station, dem Reifenschwingturm, wartete eine super Überraschung für uns alle. Es gab etwas zu trinken und jede Menge Donalds. Lustig war es für uns alle im Reifenschwingturm. Ebenso viel Spaß hatten wir anschließend bei der Felsenstrecke. Jeder wollte am schnellsten und am besten über die Steine springen, ohne sich nasse Füße zu holen.

Manchmal mussten wir ganz schön suchen, bis wir den Cache gefunden hatten. Aber wir wurden ja immer belohnt mit einer Spielstation. Riesigen Spaß hatten wir auch beim Barfußlaufen über die Rundholzpfade.

Als wir dann nach 3 Stunden in Machtlos ankamen, hatten wir gar nicht richtig wahrgenommen, dass wir 3,5 km gelaufen waren. Zur Belohnung wurden wir dann mit dem Planwagen wieder zurück zum Ronshäuser See gefahren. Dort gab es zum Abschluss noch eine riesige Gaudi beim Suchen des Bonus. Aber wir wurden mit gemeinsamen Kräften fündig und die große Schatzkiste mit vielen Süßigkeiten gehörte anschließend uns.

Das war mein schönster Geburtstag, den ich bisher gefeiert habe. Im nächsten Jahr werde ich mit meinen Freunden das Quiz am Ronshäuser See lösen und anschließend eine Gutschein-Tour durch Ronshausen machen.
Ich wünsche Euch genauso viel Spaß auf dem Erlebnispfad Steinbachtal in Ronshausen.

Eure Adele
Ronshausen/New York, Juli 2012
 

Infos/Kontakt

Verkehrsamt Ronshausen:
Eisenacher Straße 20-22
36217 Ronshausen
touristik@ronshausen.de
www.ronshausen-touristik.de

© Tourismus-Service Erlebnisregion Mittleres Fuldatal - 36199 Rotenburg a. d. Fulda - Tel. +49 (0) 6623 91 36 442 - E-Mail