Farbhexerei Elisabeth Linß - Betriebe - HandwerkErlebnisroute - Themen - Urlaub im Fuldatal
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Farbhexerei Elisabeth Linß

Farbhexerei Elisabeth Linß, Bild vergrößern
Farbhexerei Elisabeth Linß

Jeder schöne Augenblick ist eine Perle, die wir auf die Kette unseres Lebens fädeln und jeder glitzernde Glücksmoment, den wir genießen, macht unsere Kette ein kleines bisschen kostbarer!

Wahrhaft bezaubern die Glasperlen von Künstlerin Elisabeth Linß aus Wildeck-Hönebach jede Schmuck- und Kunstliebhaberin. Aus Murano und Lauschaer Glas gefertigte Unikate können bei einem Besuch der Künstlerin bestaunt werden. Während einer Vorführung am Gasbrenner zeigt Elisabeth Linß gerne, wie Glasperlen entstehen. Die hochfiligrane und konzentrierte Arbeit wirkt regelrecht entschleunigend auf ihre Besucher.

Besuchen und Erleben

• Besichtigung der Werkstatt
• Der Künstlerin bei der Arbeit über die Schulter schauen
• Auftragsarbeiten

Planen und Organisieren

• Anmeldung: Ja
• Zielgruppe: Für Einzelpersonen und Familien
Kosten: nach Vereinbarung

Einkaufserlebnisse

• In glühender Leidenschaft handgefertigte Glasperlen der Künstlerin Elisabeth Linß

Infos/Kontakt

Farbhexerei Elisabeth Linß:
Brentanostr. 12
36208 Wildeck-Hönebach
Tel: + 49 (6678) 619
elisabeth.linss@freenet.de
www.farbhexerei.de

© Tourismus-Service Erlebnisregion Mittleres Fuldatal - 36199 Rotenburg a. d. Fulda - Tel. +49 (0) 6623 91 36 442 - E-Mail